RMQ-111D schützt den Generator im Parallelbetrieb vor Überhitzungsschäden infolge von Schlupffrequenz, verursacht durch Stromfluss. Gleichzeitig wird die Abgabe von Blindleistung von einem fehlerhaften Generator verhindert.

RMQ-121D wird zum Schutz eines Generators im Parallebetrieb vor Übererregung eingesetzt und verhindert bei großen induktiven Belastungen die Erzeugung von zu hohen Strömen. Das RMQ-121D schützt so den Generator vor Schäden durch Überhitzung der Wickelungen. Gleichzeitig wird die Abgabe von Blindleistung an einen fehlerhaften Generator verhindert.

Varianten

RMQ-111D

  • Erregerverlust
  • -Q>: 0 bis 25%
  • 1 VAr 3 (4)

RMQ-121D

  • Übererregung
  • Q>: 25 bis 125%
  • 1 VAr 3 (4)
  • Schutz vor Generatoruntererregung/Generatorübererregung
  • ANSI-Code 40
  • Einphasenmessung
  • Zeitgesteuerter Abwurf
  • LED-Anzeige der Relaisaktivität/Fehler
  • 35 mm DIN-Schienen-/Aufbaumontage

Documents

Mounting Instructions
Other Technical Documentation

Looking for software, documentation or whitepapers?

A unique trademark of DEIF for decades, we offer complimentary unrestricted access to software updates, technically detailed product documentation along with educational and inspirational whitepapers on industry-relevant topics of tomorrow.